Hatha Yoga

Hatha Yoga

Meine Lektionen fangen sanft mit Pawan Mukta Asana- Serie – Lockerung der Gelenke des Körpers an. Pawan heisst Wind, Mukta heisst lösen oder befreien und Asana bedeutet Haltung.
Damit werden Blockaden im Körper gelöst, die einen freien Energiefluss in Körper und Geist verhindern.

 

Dann folgt Pranayama (die Kontrolle des Atems) Übung. Als nächstes kommen Sonnengrüsse und dann je nach Thema der Stunde verschiedene Asanas.  Ein ruhiger Abschluss mit Shavasana beendet die Stunde.

 

„Tue deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Teresa von Avila